Sehschule

Die Sehschule ist eine Einrichtung zur Früherkennung und Behandlung von Schielerkrankungen, Störungen der Augenbewegung und Sehschwächen.

Eine Behandlung in unserer Sehschule kommt für alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen in Frage, bei denen entsprechende Symptome auftreten. Am häufigsten wird die Sehschule vorsorglich von Kindern besucht. Die in einer Sehschule tätigen und speziell ausgebildeten Fachkräfte – Orthoptistinnen – arbeiten eng mit den Augenärzten zusammen.

Zu unseren Untersuchungen zählen:

  • Zusammenarbeit beider Augen
  • Beweglichkeit der Augen
  • Räumliches Sehen
  • Sehschärfe
  • Augenstellung
  • Brechkraft der Augen

Monika Lochner - Orthoptistin der Sehschule

Sehschule Siegen

Es gibt zahlreiche Symptome oder Beschwerden, die eine Behandlung in der Sehschule erforderlich machen können. Hierzu gehören beispielsweise:

  • Schielen und Lähmungsschielen
  • Kopfschiefhaltung
  • Vorbeigreifen und Stolpern
  • Konzentrationsprobleme
  • Leseunlust oder Lesestörung
  • Lese-Rechtschreib-Schwäche

Lassen Sie sich beraten und besuchen Sie unsere Sprechstunde. Unsere Orthoptistinnen freuen sich auf Sie und Ihren Nachwuchs.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte unter

Tel: +49 [0] 271 230 45 – 0

E-Mail: info@augenzentrum-siegen.de

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Jung und Alt sind herzlich willkommen
sehschule
Sehschule
sehschule
sehschule
orthoptik